Abi online nachholen

abi

abiIn der heutigen Zeit ist eine gute Schulbildung sehr wichtig. Wenn zum Beispiel studiert werden soll, muss schon das Abitur abgeschlossen sein. Doch was kann getan werden, wenn die Schulzeit schon vorbei ist und man in späteren Jahren, in denen schon gearbeitet wird, diesen Abschluss nachholen will? Die Zeit um jeden Tag in die Schule zu gehen fehlt und Geld wird auch benötigt.


Hier bietet sich die Möglichkeit an, das Abitur online nachzuholen. Häufig wird hier der Begriff Blended Learning genannt, welcher besagt, dass unterschiedliche Lernmethoden kombiniert werden, hierzu gehören das eigenständige Lernen am PC (e-learning), Selbststudium und einige Male muss die jeweilige Schuleinrichtung aufgesucht werden, zum Beispiel wenn Arbeiten geschrieben werden.

Wie lange dauert das Online-Abitur?

Wenn sich dazu entschlossen wurde, das Abitur online nachzuholen, müssen insgesamt drei Jahre eingeplant werden. Gestartet wird mit einer 1-jährigen Einführungsphase, gefolgt von einer 2-jährigen Kursphase. Werden gute Ergebnisse erreicht, kann der Schüler schon nach dem ersten Jahr einen Antrag auf die Anerkennung der sogenannten Fachhochschulreife stellen.

Was wird gelehrt?

Wie auch bei dem normalen Abitur, werden unterschiedlichste Fächer gelehrt, in denen dann bestimmte Leistungen zum Bestehen des jeweiligen Fachs erbracht werden müssen. Je nachdem, welche Wahlfächer noch hinzukommen, sind folgende Unterrichtsfächer zu absolvieren:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Biologie
  • Geschichte
  • Französisch oder Latein
  • Informatik
  • VWL (Volkswirtschaftslehre)
  • Soziologie

Wer kann das Online-Abitur absolvieren?

Der Schüler, der sich für den Online-Kurs entscheidet, muss zu Beginn des ersten Jahres das 18. Lebensjahr absolviert haben. Zudem muss er die sogenannte mittlere Reife (Realschulabschluss) und eine Berufsausbildung vorweisen können, Letztere kann auch durch eine Berufstätigkeit von mindestens 2 Jahren ersetzt werden. Es ist zudem möglich, sich diverse Zeiten anrechnen zu lassen, die bei der Bundeswehr, der Polizei oder bei dem Zivildienst oder anderen gemeinnützigen Einrichtungen absolviert wurden. Fragen zu anderen anrechnungsbaren Zeiten sollten bei der jeweiligen Schule nachgefragt werden.

Um sich zu informieren, können diverse Internetseiten genutzt werden, eine von diesen ist www.abi-nachholen.net/abitur-online/.

Bildquelle: © Depositphotos.com / maxxyustas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.