Hat sich laut Evolutionstheorie der Mensch im Laufe der Zeit zu einem aufrecht gehenden Wesen entwickelt, könnte man heutzutage die Ansicht vertreten, die nächste Entwicklungsstufe geht in Richtung sitzendes Individuum. Der Trend zu sitzenden Tätigkeiten nimmt zu und man vermutet, dass bereits circa zwei Drittel der arbeitenden Bevölkerung die Tätigkeit im Sitzen ausübt. Der Arbeitsplatz am Schreibtisch wird als Beförderung eingestuft hat man vorher schwer körperlich gearbeitet. Die Sitzverteilung von Mitarbeitern mag in Unternehmen auch die Verteilung von Kompetenz und Macht ausdrücken. Dem Stuhl kann also durchaus eine gewisse Ausstrahlung zugemessen werden.

Von Kindheit an

Schüler in der ersten bzw. in den ersten Klassen werden darauf getrimmt auf ihrem zugeteilten Stuhl zu sitzen: schweigend, ruhig haltend. Der Bewegungsdrang wird gezügelt und ergonomische Sitzgelegenheiten sind in den Schulen leider nicht immer gegeben. Geht man in den Jahren zurück, wird tatsächlich von Gerätschaften in Schulen berichtet mit denen in die Mobilität des Schülers kontrolliert eingegriffen wurde. Das ist zum Glück passé, dennoch mag sich die Einstellung dazu noch nicht so richtig gewandelt haben.

 

Gib es einen Zusammenhang zwischen Lernen und Bewegung?

Eine interessante Beobachtung lässt sich zum Beispiel im Verhalten bei Leuten machen, die gerade telefonieren. Nimmt das Gespräch seinen Lauf, verändert sich auch die Motorik des Sprechenden. Lernpsychologen nennen diesen Effekt motorische Rückkopplung. Bewegt man sich beim Lernen wird der Lernstoff besser gefestigt. Studien zeigen, dass sich bei körperlicher Aktivität mit gleichzeitigem Lernen die Anzahl der neu entstandenen Synapsen erhöht.

Bewegliches, bewegtes Sitzen

In Schulen sind meistens die Klassenzimmer mit Stühlen bestückt, die eine unbewegliche und steife Sitzfläche und Rückenlehne aufweisen. Die Auswirkung auf den Körper und damit auf die Konzentration des Schülers kann dadurch möglicherweise beeinträchtigt werden. Dynamisches Sitzen schafft hier Abhilfe, zum Beispiel auf einem Sitzball. Auf dieser Website werden zum Beispiel spezielle dynamische Kinderstühle vorgestellt, die das Kind bei körperlicher und geistiger Entwicklung fördern können.

Share This

About The Author

heiko

No Comments