Englisch lernenEnglisch ist heute die erfolgreichste Sprache im Bereich der Technik, Wissenschaft und nicht zuletzt, im Handel. Es ist in der Tat eine der am meisten verwendeten Sprachen für die internationale Kommunikation, bei beruflichen Beziehungen und Partnerschaften sowie für den Dateninhalt des Internets (es wird geschätzt, dass etwa 80 % davon in Englisch verfasst ist). In Bezug auf Return On Investment ist sie als Sprache am profitabelsten: die Recherchen zeigen in der Tat, dass Fachleute, die diese Sprache beherrschen, höhere Einkünfte erzielen.

Große Chance für KMUs

Auch wenn man manchmal dazu neigt, die Problematik der sprachlichen Kompetenz des eigenen Mitarbeiterteams zu verschieben, und eine Vergrößerung des Unternehmens vor einer möglichen Kooperation mit dem Ausland eher als Priorität anzusehen, so ist dieses heutzutage eine überholte Vorstellung. Auch kleine und mittlere Unternehmen können und müssen die Vorteile nutzen, die ein internationaleres Auftreten des eigenen Business mit sich bringt: wir befinden uns in der Zeit der sogenannten „Born Global Unternehmen“, die bereits kurz nach der Gründung Kontakte ins Ausland knüpfen, ausgestattet mit einer stärkeren technologischen Entwicklung als manche andere „ältere“ Kollegen.

E-Commerce ermöglicht in der Tat die Einführung des eigenen Unternehmens im Ausland, ebenso wie die Teilnahme an Events und Messen der Branche: es ist notwendig eine solide Webseite zu entwickeln, die dann einer Übersetzungsagenturwebsite wie Translated.net, für die Erstellung einer mehrsprachigen Version anvertraut werden sollte. Sobald die Geschäfte mit dem Ausland begonnen haben, ist es jedoch notwendig, dass das Firmenpersonal die Sprache beherrscht, um diesen Geschäftszweig bewältigen zu können.

E-Learning, ist die Antwort für Unternehmen, die sich fortbilden möchten

Investieren Sie in die Sprachausbildung Ihrer Mitarbeiter, wie wir gesehen haben, ist diese von grundlegender Bedeutung für kleine und mittlere Unternehmen. In der aufkommenden Hektik der heutigen Zeit ist es schwer, die Zeiten und Bedingungen für traditionelle Sprachkurse einzuhalten, mit allen Kosten und logistische Hindernisse, die daraus resultieren. Die Antwort kommt erneut aus dem Netz: es sind viele Online-Kurse verfügbar, die von akkreditierten Schulen zur Verfügung gestellt werden, die spezielle Alternativen besonders für Unternehmen und Fachleute anbieten. Das Absolvieren eines besonderen Kurses dient dazu, die Ergebnisse innerhalb der zur Verfügung stehenden Zeit zu maximieren: anstatt eines traditionellen und allgemeinen Einstiegs in die zu erlernende Fremdsprache, konzentrieren sich die Unterrichtseinheiten auf Business-English, d.h. auf die Ausdrücke, Wortschatz und die Umstände (wie Konferenzen, Workshops, öffentliche Reden), die das Finanz-Englisch, das legale Englisch, das Marketing-Englisch und die Kommunikation beinhalten. Es ist also möglich, in kurzer Zeit bemerkenswerte Ergebnisse und eine Sprachkompetenz erwerben, die es möglich macht, sie sofort in reellen und praktischen Situationen im Unternehmen anzuwenden.

Online-Lernen lässt sich perfekt mit den Zielen und Perspektiven eines Unternehmens vereinen: das Lernen erfolgt auf flexible, elastische Weise, der Rhythmus kann nach eigenem Belieben verändert werden, verlangsamen dort wo Unsicherheiten bestehen oder den Lerneinsatz erhöhen, zum Beispiel bei engen Zeitplänen. Nicht zuletzt werden die Kosten für Sprachtraining im Unternehmen sicherlich inhaltsreicher sein, beim Buchen eines akkreditierten Online-Kurses, anstatt eines entsprechenden traditionellen Kurs vor Ort.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Share This

About The Author

bernhard

No Comments