Das Leuphana College

Das Leuphana College beziehungsweise die Universität Lüneburg ist eine etwas andere Form einer Bildungseinrichtung, im Vergleich zu den herkömmlichen Unis. Das Motto des Leuphana College ist geprägt von der Idee Neues zu entdecken. Erfolgreich zu studieren ist nach der Meinung des Leuphana College nicht nur die Aufnahme von Fachwissen, sondern eine Perspektiverweiterung. Das Studium zeichnet sich durch eine hohe Eigenverantwortung und einer umfassenden Betreuung aus, die ihnen wissenschaftliche Kompetenzen und Forschunsperspektiven  vermitteln. Sie haben weiterhin die Möglichkeit zwei Studienfächer als Kernfächer zu belegen und diese mit einer großen Auswahl an anderen Fächern kombinieren. Damit können sie über die Grenzen ihres Kernfachs hinausgehen.

Das Studienangebot am Leuphana College

Das Studienangebot an der Universität ist sehr weit gefächert. Der Studierende muss ein Hauptfach wählen und sich zwischen folgenden Studiengängen entscheiden. Die beliebtesten Fächer sind unteranderem Betriebswirtschaftslehre, Ingenieur-, Kultur- und Politikwissenschaften. Daneben stehen die Hauptfächer Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftspsychologie hoch im Kurs. Die Nebenfächer umfassen die Automatisierungstechnik, die Bildungswissenschaften, das E- Buisness und die Industrietechnik. Der Student bekommt so die Möglichkeit sein Studium optimal zu planen und sich aus einem großen Angebot aus Studienfächern zu entscheiden.

Das Campusleben

Auf http://www.leuphana.de/college.html können sie sich umfassend über das Campusleben an der Universität zu informieren. Neben vielen Cafes, Restaurants und Studentenverbindungen findet der Student eine gut ausgestattete Bibliothek vor. Zahlreiche Sitz- und Lernmöglichkeiten bieten die besten Voraussetzungen, sich perfekt auf die Klausuren vorzubereiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.